| 15.09 Uhr

Leitungsmast beschädigt
Güterzug entgleist - Neusser Hauptbahnhof ohne Strom

Neuss: Güterzug entgleist und beschädigt Mast - Hauptbahnhof ohne Strom
Der entgleiste Güterzug. FOTO: Bundespolizei
Neuss, Düsseldorf. Am Donnerstag ist am Hauptbahnhof Neuss für eine knappe halbe Stunde der Strom ausgefallen. Grund war ein Güterzug, der bei der Einfahrt in den Bahnhof entgleiste und dabei einen Leitungsmast beschädigte.

Wie die Bundespolizei mitteilte, wollte der Zug den Neusser Güterbahnhof gegen 14.50 Uhr in Richtung Flandersbach durchfahren. Dabei entgleisten aus unklarer Ursache vier leere Kalkwagen, die der Zug transportierte. Der Zug fuhr einen Fahrleitungsmast um, wodurch es zu einem Kurzschluss kam. Infolgedessen fiel der Strom aus.

Der Stromausfall dauerte etwa 25 Minuten. 16 Personenzüge fuhren in der Folge mit Verspätunge.

Menschen wurden nicht verletzt. Die Bundespolizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. 

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Güterzug entgleist und beschädigt Mast - Hauptbahnhof ohne Strom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.