| 10.50 Uhr

Neuss
Kind angefahren und geflohen - Polizei sucht Zeugen

Neuss. Am Donnerstagmorgen wurde in Neuss ein Mädchen angefahren. Der Fahrer floh vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei in Neuss erhielt erst am Donnerstagabend Kenntnis von einem Verkehrsunfall, zu dem es bereits am Morgen gekommen war. Ein neunjähriges Mädchen wurde bei dem Unfall verletzt.

Das Kind befuhr gegen 7.40 Uhr mit seinem Fahrrad die Breite Straße, als es von einem Auto, das rückwärts in eine Lücke am Fahrbahnrand einparken wollte, angefahren wurde. Das Mädchen kam zu Fall und verletzte sich dabei.

Anschließend fuhr der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin mit ihrem Pkw davon, ohne sich um das Kind zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

(csr)