| 13.46 Uhr

Neuss
Lkw fährt auf Linienbus auf - 13 Verletzte

Neuss: Lkw kollidiert mit Bus
Neuss: Lkw kollidiert mit Bus FOTO: Berns
Neuss. Auf der Düsseldorfer Straße ist am Mittwochvormittag ein Fahrer mit seinem Sattelzug auf einen an einer Haltestelle wartenden Linienbus aufgefahren. Es gab mehrere Leichtverletzte. Von Christoph Kleinau

Der Unfall ereignete sich gegen 11.25 Uhr an der Unterführung der Haltestelle Am Kaiser. Ein Lininebus war auf der Düsseldorfer Straße in Richtung Handweiser unterwegs. An der Haltestelle "An Kaiser" hielt der Fahrer (59) den Bus an. Das bemerkte laut Polizei ein hinter dem Bus fahrender Lastwagen offensichtlich zu spät - es kam zur Kollision.

Durch den Zusammenstoß stürzten in dem Bus 13 Fahrgäste (im Alter von 20 bis 80 Jahren), so dass es zu etlichen Verletzungen kam. Über die schwere der Verletzungen kann noch keine Aussage gemacht werden, teilt die Polizei mit.

Während der Unfallaufnahme wurde die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Düsseldorf bis 13.35 Uhr gesperrt, der Verkehr umgeleitet. Auch die Straßenbahngleise waren zeitweise blockiert.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.