| 15.09 Uhr

Neuss
Polizei fahndet nach Handyräuber-Trio

Neuss. In der Nacht zu Samstag haben drei unbekannte Männer einem 19-Jährigen in der Neusser Innenstadt das Handy abgenommen. Die Polizei fahndet nach dem Trio und sucht Zeugen.

Laut Polizei wurde der junge Mann gegen 0.30 Uhr im Park an der Neustraße/Promenadenstraße von drei bislang unbekannten Männern angesprochen. Sie forderten ihn dazu auf, sein Handy und Bargeld herauszugeben.

Als sich der 19-Jährige weigerte, ging das Trio ihn körperlich an. Einer aus der Gruppe nahm dem Opfer ein Sony Experia Smartphone ab und zog dessen Geldbörse aus der Jacke. Anschließend flüchteten die Drei mit der Beute in Richtung des nahegelegenen Schnellrestaurants.

Der 19-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei. Einer der drei Männer war etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte, sowie eine Jeanshose. Die anderen beiden Täter konnte das Opfer nicht beschreiben.

Hinweise auf das flüchtige Trio werden unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegengenommen.

(lsa)