| 00.00 Uhr

Neuss
Neuss rockt wieder gegen Rechts im Haus der Jugend

Neuss. Im Haus der Jugend findet am 2. und 3. März das dritte "Rock gegen Rechts"-Konzert statt. Nach den ausverkauften Konzerten 2016 und 2017 wird das Festival in diesem Jahr erstmals an zwei Abenden stattfinden. Insgesamt zwölf Bands werden auftreten und mit den Besuchern ein Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Homophobie und jede andere Form der Menschenfeindlichkeit setzen. Das Festival wird am Freitag um 19 Uhr von der Tribute-Band "S.O.D. or die!" eröffnet. Am Samstag geht es um 18 Uhr mit "Sinnfrei" los. Es gibt keinen Kartenvorverkauf. Statt eines Eintrittspreises wird um eine Spende von mindestens Euro (pro Abend) gebeten.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neuss rockt wieder gegen Rechts im Haus der Jugend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.