| 00.00 Uhr

Neuss
Neusser Mediziner kamen in Düsseldorf ins Gespräch

Neuss: Neusser Mediziner kamen in Düsseldorf ins Gespräch
Ralf H. Nennhaus (mit Frau Heike) ist Krankenhaus-Chef in Moers. FOTO: Baten Ludger
Neuss. Der Name der Veranstaltung ist Programm. Gut 600 Experten, darunter mehr als 50 namhafte Ärzte und Apotheker aus der Stadt Neuss und dem Rhein-Kreis, versammelten sich bei der 10. Auflage beim Netzwerk-Treff "Düsseldorf IN - Ärzte im Gespräch" auf dem Böhler-Areal auf der Stadtgrenze zwischen Meerbusch und der Landeshauptstadt. Eva Quadbeck, Expertin für Gesundheitspolitik und Leiterin der Berliner Parlamentsredaktion unserer Zeitung, interviewte auf dem Podium Jens Baas, den Vorstandsvorsitzenden der Techniker Krankenkasse. Nach dem einstündigen Talk waren die Gäste an der Reihe. Ihnen ging der Gesprächsstoff nicht aus - über kommunale Grenzen hinweg ebenso wie fachgebietsübergreifend.
(lue-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Neusser Mediziner kamen in Düsseldorf ins Gespräch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.