| 16.01 Uhr

Speedback GT
Neusser zeigt 720.000-Euro-Auto

Neusser zeigt 720.000-Euro-Auto bei der Classic Remise Düsseldorf
Ein Auto aus dem Reich der PS-Träume. Marcus Keller (v. l.), Thomas Kolvenbach, David Suden und David Brown präsentieren den Speedback GT. FOTO: Woi
Neuss. Thomas Kolvenbach ist PS-Fan. Bei der Classic Remise in Düsseldorf zeigt der Neusser jetzt den exklusiven Speedback GT, von dem nur 100 gebaut werden. Der Wagen kostet fast eine Dreiviertel-Million. Von Ludger Baten

Wenn es um schöne Autolinien und temperamentvolle PS geht, dann wird so mancher gestandene (Geschäfts-) Mann zum jugendlichen Schwärmer: Man(n) wird ja noch einmal träumen dürfen. Ein reales Stück dieser Art der Männerträume steht derzeit in der Düsseldorfer Classic Remise: ein Speedback GT, von dem maximal 100 Exemplare gebaut werden - viele Details gar in Handarbeit. Geschaffen hat dieses vielleicht exklusivste Auto der Welt der britsche Ingenieur David Brown mit seinem Unternehmen. Ein Exemplar des 720.000 Euro teuren Liebhabergefährts ist Star im Showroom, den die Neusser Comco Leasing in der Oberbilker Remise betreibt. Neben Berlin und Böblingen ist Düsseldorf der dritte Standort, den Comco Leasing mit seinem auf Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge ausgerichteten Spezialsegments Classic Cars bedient.

Die 1972 gegründete Comco, die ihren Sitz am Marienkirchplatz in Neuss hat, gehört als inhabergeführtes Unternehmen heute mit einem Leasingvertragswert von 300 Millionen Euro zu den bedeutenden Leasinggesellschaften in Deutschland. 75 Mitarbeiter erwirtschafteten nach eigenen Angaben im Jahr 2014 ein Neugeschäft von 115 Millionen Euro. Seit 2013 hat sich Comco Autoleasing verstärkt der Finanzierung von Oldtimern und Liebhaberautos zugewendet. "Mit großem Erfolg", sagt Thomas Kolvenbach (55), der geschäftsführende Gesellschafter. Kolvenbach bezeichnet sich zwar selbst als "Autofan", macht den Erfolg im Classic Car-Leasing aber an Marcus Keller fest, der den Geschäftsbereich leitet und seinen Schreibtisch in der Niederlassung in der Classic Remise hat.

Sommer 2016: Das ist im Rhein-Kreis Neuss los

Der 49 Jahre alte Diplom-Kaufmann Keller hatte vor 14 Jahren die Idee, Oldtimer ins Leasing-Portfolio zu nehmen. Heute gilt er als einer der großen Kenner der Branche, der auch den Kontakt zum Erbauer exklusiver Automobile, David Brown, knüpfte, der nun in einer Partnerschaft mündete. Derzeit ist neben einem Speedback GT auch der Prototyp des Modells bei Comco in der Classic Remise zu bewundern. Er wird demnächst beim "kleinen, feinen Concours" Masterpieces & Style auf Schloss Dyck zu sehen sein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neusser zeigt 720.000-Euro-Auto bei der Classic Remise Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.