| 00.00 Uhr

Neuss
NGZ eröffnet ServicePunkt in der "Mayerschen" am Büchel

Neuss: NGZ eröffnet ServicePunkt in der "Mayerschen" am Büchel
Magier (v. l.) zaubert mit Weißmann, van Hehl und Horst Thoren. FOTO: Woi
Neuss. Doris Rademacher hat alle Hände voll zu tun. Sie nimmt Anzeigen auf, schreibt NGZ-Abos für die Urlaubszeit um. "Die Leser und Kunden der Neuß-Grevenbroicher Zeitung nehmen den neuen Standort an", freut sich die Leiterin der Mayerschen Buchhandlung am Büchel. Dort, in Sichtweite zum Rathaus, eröffnete gestern der neue NGZ-ServicePunkt im neuen Umfeld.

Wer die Serviceangebote der NGZ nutzen möchte, der kann parallel dazu jetzt auch in Bestsellern schmökern oder ein Buch kaufen.

Die Eröffnung feierte die NGZ mit kleinen Attraktionen, die sich an die ganze Familie richteten. Ein Magier verblüffte die kleinen und großen Gäste mit seinen Zaubertricks. Für die Kinder modellierte er aus Luftballons lustige Tiere. Wer das Glücksrad drehte, der konnte schöne Preise gewinnen. Viele Passanten verweilten, feierten mit. Sie sahen sich den neuen ServicePunkt ebenso an wie viele NGZ-Stammkunden, die bisher die Geschäftsstelle an der Niederstraße genutzt haben.

"Wir freuen uns, dass gleich am ersten Tag viele unserer treuen Leser den neuen ServicePunkt getestet haben", sagt Timm Weißmann, Leiter der RP-ServicePunkte, "das bestätigt uns, dass wir in der Mayerschen einen kompetenten Partner gewinnen konnten." Zu den Gästen gehörten gestern auch Horst Thoren, Stellvertretender RP-Chefredakteur, und die RP-Anzeigen-Verkaufsleiterin Melanie von Hehl.

(lue-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: NGZ eröffnet ServicePunkt in der "Mayerschen" am Büchel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.