| 00.00 Uhr

Neuss
Norfer Gemeinde reißt Pfarrhaus ab

Neuss. Gebäude war sanierungsbedürftig und zu groß. Fläche soll zunächst als Garten hergerichtet werden. Von Dagmar Fischbach

Erst fielen die Bäume. Dann war das Dach weg. Jetzt klafft dort, wo einst der Pfarrer wohnte, ein Loch im Boden: Die evangelische Gemeinde in Norf hat ihr Pfarrhaus abgerissen.

"Der Bau aus den 1960er Jahren hätte aufwendig saniert werden müssen. Nach reiflichen Überlegungen, haben wir uns für einen Abriss entscheiden", erklärt Pfarrerin Christina Wochnik.

Nach dem Auszug ihres Vorgängers, sei das Haus mit 200 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Etagen für sie als Alleinstehende zu groß gewesen. "Es gab Überlegungen, eine Etage zu vermieten. Aber dafür hätte das Gebäude den heutigen Standards entsprechen müssen und das tat es leider nicht", sagt die Pfarrerin. Allein die Renovierung hätte über eine halbe Million Euro gekostet. Dazu wären noch die Kosten für den Umbau in ein Zwei-Familien-Haus gekommen. "Und wer weiß, welche Ansprüche mein Nachfolger in der Zukunft gehabt hätte", stellt Wochnik fest. Das klassische Pfarrer-Ehepaar mit bis zu fünf Kindern entspräche heute nicht mehr der Realität. Demzufolge seien auch Pfarrhäuser nicht mehr unbedingt zeitgemäß. "Für die Gemeinde ist es wichtig, dass der Pfarrer in ihrer Nachbarschaft wohnt. Das muss nicht unbedingt direkt neben der Kirche sein. Ich lebe in einer Mietwohnung im Ort und bin jederzeit erreichbar - l persönlich, telefonisch oder per Email", sagt sie.

Was mit dem an Kirche und Gemeindezentrum angrenzenden Grundstück passieren wird, sei nicht abschließend geklärt. Die Gemeinde wolle die weitere Entwicklung in Norf abwarten. Der Stadtteil werde sich durch den Bau von Altenheim, Mehr- und Einfamilienhäusern an der Nievenheimer Straße verändern. "Wir werden sehen, welche Bedürfnisse sich daraus ergeben", so Wochnik. Zunächst werde es statt Pfarrhaus einen Gemeindegarten geben. "Wenn die Baugrube verfüllt ist, werden wir Rasen aussähen und ein Stück Grün in Norf bewahren", sagt die Pfarrerin.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Norfer Gemeinde reißt Pfarrhaus ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.