| 00.00 Uhr

Neuss
Novopress vergrößert seine Logistikfläche im Barbaraviertel

Neuss: Novopress vergrößert seine Logistikfläche im Barbaraviertel
Geschäftsführer Sven Meyer (r.) und Bürgermeister Reiner Breuer (2.v.r.)beim Rundgang durch die neuen Räume. FOTO: woi
Neuss. 300 Quadratmeter verteilt auf zwei Etagen - gestern feierte die Novopress GmbH die Einweihung eines neuen Gebäudes auf dem Firmengelände an der Scharnhorststraße. Der Grund für den Bau: Die Qualitätssicherung musste umziehen, um der Logistik mehr Platz einzuräumen.

Presswerkzeuge für die Rohrverbindungstechnik - das stellt die Novopress GmbH seit 1969 her. In fünf Jahren hat sich der Umsatz des Unternehmens verdoppelt. Das muss organisiert werden, und dafür braucht es Platz. Deshalb wurde die Qualitätssicherung kurzerhand in den Neubau ausgelagert und ein neues Lagersystem ist an ihre Stelle getreten. "Auf der gleichen Fläche konnten wir so das Lagervolumen verdoppeln", sagt der Geschäftsführer Sven Meyer.

Die Presswerkzeuge bestehen aus vielen Einzelteilen, die organisiert untergebracht werden müssen. In den bisherigen Lagerräumen mit Metallregalen und blauen Kisten, sei einfach zu viel nicht nutzbarer Raum gewesen, sagt Meyer. "Man braucht Gänge für die Mitarbeiter, in denen man aber nichts lagern kann." Das neue Lagersystem "Autostore" sei hingegen voll automatisch und extrem platzsparend. "Wir können hier insgesamt 11.500 Kisten lagern und Teile dreimal schneller bereitstellen als vorher", sagt Meyer. Denn die Laufwege der Mitarbeiter entfallen, was die Produktion optimiert.

Und in einem großen Glaskasten stapeln sich nun diese ganzen Kisten. Vier rote Roboter sortieren sie und wissen genau, welche Teile sich in welcher Kiste befinden. "In den PC wird eingetippt, was man braucht und dann kann man es aus dieser Klappe entnehmen", sagt Meyer und zeigt auf eine Öffnung innerhalb des Computertischs.

Die Einweihung ließ sich auch Bürgermeister Reiner Breuer nicht entgehen. Zwischen Häppchen und Erfrischungsgetränken ergab sich außerdem die Möglichkeit zum Gespräch mit der Miteigentümerin Astrid Feuerbaum. Eine Führung durch den neuen Sitz der Qualitätssicherung und ein Blick über das neue Lagersystem waren inklusive.

(jms)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Novopress vergrößert seine Logistikfläche im Barbaraviertel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.