| 00.00 Uhr

Neuss
400 Inlineskater machen Halt an der Skihalle

400 Skater machen Halt an der Neusser Skihalle
Neuss. Die Rollschuhläufer sind drei Tage lang unterwegs. Die "NRW-Inlinetour" ist insgesamt 240 Kilometer lang. Von Susanne Genath

Musik, das Geräusch von rollenden Reifen und Jubeln - hinter einem Transporter mit Musikbox-Anhänger sind gestern hunderte von Inlineskatern auf dem Gelände der Neusser Skihalle eingefahren. Nicht, um Ski zu fahren oder zu klettern, sondern um Pause zu machen. Denn die rund 350 Teilnehmer und 50 Ordner befinden sich auf einer dreitägigen Fahrt - der sechsten "NRW-Inlinetour" - von Düsseldorf über Hürth und Erkelenz bis Krefeld.

"Es ist heiß, aber toll. Zum Glück hat es vor dem Losfahren aufgehört zu regnen", sagt Barbara Hoff strahlend. Die Düsseldorferin ist bereits alle vorherigen Touren mitgefahren. "Alle Teilnehmer haben gute Laune." Das bestätigt Lutz Franke (56). "Ich freue mich das ganze Jahr darauf, hier meine Freunde und die Skatefamilie wiederzusehen", schwärmt der Kölner. Die Teilnehmer kommen unter anderem aus Frankfurt und Aschaffenburg. "Es ist eine Party auf Inlineskates", fasst Andrea Meyne zusammen. "Wir haben einen Musikwagen, sind drei Tage lang draußen, und es ist ein tolles Zusammenspiel mit der Polizei." Denn die Beamten sperren für den durchziehenden Tross, zu dem neben den 400 Skatern mehrere Transporter, Sanitäter-, Polizei- und sogar ein Toilettenwagen gehören, kurzfristig die Straßen ab.

Ankunft in Grefrath: Im Biergarten an der Skihalle gab es mit dem Mittagessen eine Verschnaufpause. FOTO: Andreas Woitschützke

"Wir rechnen damit, dass morgen 50 bis 100 Tagesteilnehmer dazukommen", erklärt Claus Vogel von der Rollnacht Düsseldorf, der die Tour mit der Skateschule NRW mitorganisiert. "Das Wetter ist ja gut." Im vergangenen Jahr seien die drei Tage sehr verregnet gewesen und hätten dieses Jahr möglicherweise einige Teilnehmer abgeschreckt.

Thomas Nickel hieß als stellvertretender Bürgermeister die Skater vor der Skihalle willkommen. "Ich freue mich, dass Sie von Düsseldorf aus den Weg direkt nach Neuss gefunden haben", lobte er. "Und ich habe hohen Respekt vor Ihren Leistungen. 240 Kilometer - das ist schon was!" Heute führt die Strecke von Hürth nach Erkelenz.

Ein Video von dem Stopp an der Neuss Skihalle gibt es im Internet unter: www.ngz-online.de

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NRW Inlinetour: 400 Inlineskater machen Halt an der Skihalle Neuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.