| 00.00 Uhr

Neuss
"Orgelsommer" zu Ehren von César Franck

Neuss. Münsterkantor Joachim Neugart hat sich für die Reihe zwei Kollegen eingeladen.

"César Franck und seine Erben" lautet in diesem Jahr der thematische Rahmen für drei Konzerte des "Orgelsommers" im Quirinusmünster. Bereits zum 21. Mal wird die Reihe nun vom Förderkreis der Kirchenmusik am Quirinusmünster veranstaltet.

Das Programm des "Orgelsommers" wird erneut von Münsterkantor Joachim Neugart gestaltet. Er selbst ist auch in einem Konzert der Organist. Gleich zum Auftakt der Reihe am Sonntag, 16. August, erinnert er mit seinem Programm an den 125. Todestag von César Franck mit den Choräle I und III sowie der Prélude. Neugart kombiniert Francks Œuvre zudem mit Musik von dessen Zeitgenossen Vincent d'Indy und Theodore Dubois. Wie seit einigen Jahren üblich, wird Neugart seinem Spiel ein kurzes Gespräch vorausschicken, in dem er die Beweggründe für seine Musikauswahl erläutert.

Das werden auch die beiden Gäste machen, die der Münsterkantor für die beiden weiteren Konzerte eingeladen hat. Im zweiten Konzert am Mittwoch, 19. August, präsentiert Josef Still, Domorganist in Trier, ein Programm, das den Bogen spannt von César Francks Pastorale und "Grande Piece Symphonique" zu Georges Schmitt. Letzgenannter war Domorganist im Trier des 19. Jahrhunderts und wirkte später in Paris als Kollege von Franck in St. Sulpice.

Im Abschlusskonzert am Sonntag, 23. August, verwöhnt Thomas Dahl, Kantor an der Hamburger Hauptkirche St. Petri, die Orgelfreunde mit Werken von der "Eloge" von Jean Guillou, Daniel Roths "Fantasie", "Corps Glorieux" von Olivier Messiaen, der Toccata von Charles Marie Widor und natürlich auch wieder einem Werk von César Franck, seiner "Fantasie in C".

Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt zu jedem Orgelkonzert kostet acht Euro. An der Abendkasse wird eine Abo-Card für alle drei Konzerte zum Preis von 20 Euro angeboten, diese ist auch zu bestellen unter 02131 21719.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: "Orgelsommer" zu Ehren von César Franck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.