| 00.00 Uhr

Katholische Kirche
Pfarrer Schmitz kehrt zum Ruhestand nach Hause zurück

Neuss. Noch sind lange nicht alle Kisten ausgepackt, aber das Bett steht schon in Neuss: Pfarrer Hermann-Josef Schmitz ist an den Marienkirchplatz gezogen. Der bisherige Pfarrer von Düsseldorf-Kaiserswerth will den Ruhestand in Neuss verbringen. "Jetzt wohne ich an meinem alten Schulweg" sagte Schmitz mit Blick aus dem Fenster seiner neuen Wohnung.

Vor 50 Jahren hat er sein Abitur am Quirinusgymnasium gemacht. Aus Holzheim stammend kam er täglich am Hauptbahnhof mit dem Zug an. Nun zieht es ihn zurück nach Neuss, auch wenn er noch bis Ende Juli einige Dienste in seiner langjährigen Pfarrstelle übernommen hat.

Oberpfarrer Msgr. Guido Assmann begrüßte den Mitbruder herzlich. Schmitz möchte nicht ganz ohne Aufgabe sein. So hat er sich gefreut, dass der Erzbischof ihn zur besonderen Verfügung des Kreisdechanten ernannt hat. Nach seinem noch anstehenden Urlaub wird Hermann-Josef Schmitz seinen Dienst antreten und natürlich das Schützenfest mitfeiern.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Katholische Kirche: Pfarrer Schmitz kehrt zum Ruhestand nach Hause zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.