| 00.00 Uhr

Neuss
Polizei ermittelt nach mehreren Einbrüchen

Neuss. Einbrecher haben die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Volmerswerther Straße in Grimlinghausen aufgehebelt. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 12 Uhr, und Donnerstag, 15 Uhr. Das teilte die Polizei gestern mit. Auch an der Straße "Am Konebusch" in Hoisten schlugen Einbrecher zu. Dort hebelten sie am Donnerstag zwischen 17.30 und 18.55 Uhr Kellertüren auf, im in ein Einfamilienhaus einzudringen. Die Täter erbeuteten Schmuck. An der Holbeinstraße in Rosellen drangen Diebe durch eine zuvor aufgehebelte Terrassentür in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein.

Die Tat ereignete sich am Donnerstag zwischen 8 und 19.30 Uhr. Auch die Innenstadt blieb nicht verschont. Dort suchten sich Einbrecher am Donnerstag zwischen 12.45 und 14.30 Uhr ein Mehrfamilienhaus an der Sternstraße aus. Betroffen war eine Wohnung im ersten Obergeschoss. Hebelspuren an der Eingangstür zeugen von der Arbeit der Einbrecher. Das Inventar wurde durchsucht. Die Beute besteht aus Geld. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 02131 3000.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Polizei ermittelt nach mehreren Einbrüchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.