| 21.22 Uhr

Animago Award 2004
Preis für Römerlager

Animago Award 2004. Die virtuelle Rekonstruktion des großen römischen Legionslagers in Neuss gehört zu den Preisträgern des Animago Award 2004 des Computermagazins "Digital Productions". Das Computer-Modell war im vergangen Jahr in Zusammenarbeit mit dem Clemens-Sels-Museum von der Firma Digitale Archäologie aus Freiburg erstellt worden.

Der Animago-Award stellt den wichtigsten Wettbewerb für Digital Content Creation im deutschsprachigen Raum dar. Mehr als 1.300 Beiträge aus knapp 40 Ländern.-.deutlich mehr als im Vorjahr.-.hatten sich der Ausscheidung gestellt. Aus ihnen haben die Juroren die besten Produktionen in den Bereichen Stil, Animation, Compositing, Interactive und Game Design ausgewählt.

Rund 700 Gäste nahmen an der von Professor Bernd Willim (German Film School) moderierten Preisverleihung im Stuttgarter Haus der Wirtschaft teil, bei der die begehrte Trophäe überreicht wurde. Zahlreiche Internet-Nutzer verfolgten die Veranstaltung per Live-Übertragung im Internet, das so genannte Live-Streaming. Der per Computer erstellte Rundgang durch das Neusser Legionskastell erhielt einen Preis in der Kategorie Animation.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Animago Award 2004: Preis für Römerlager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.