| 00.00 Uhr

Georg-Büchner-Gymnasium
Projekt fördert Begabte

Neuss. Im Sinne einer individuellen Förderung gilt es nicht nur leistungsschwache Schüler zu unterstützen, sondern auch besonders begabte Schüler zu fördern. Das geschieht am Georg-Büchner-Gymnasium mit dem sogenannten Erweiterungsprojekt. Dafür können die Schüler sich unabhängig vom Unterricht über einen längeren Zeitraum mit einem größeren, selbst gewählten Thema beschäftigen, dazu den regulären Unterricht verlassen und an ihrem Projekt arbeiten. Zum Projekt gehört auch eine große Abschlusspräsentation, die jetzt von Koordinatorin Melanie M. Müller moderiert wurde. Dabei wurde eine beeindruckende Vielfalt an anspruchsvollen Arbeiten gezeigt.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Georg-Büchner-Gymnasium: Projekt fördert Begabte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.