| 00.00 Uhr

Neuss
Promovierter Jurist wird beim Korpsschießen neuer Gildekönig

Neuss: Promovierter Jurist wird beim Korpsschießen neuer Gildekönig
Christoph Ulrich freut sich über den Königstitel. FOTO: Gilde
Neuss. Die Neusser Schützengilde hat einen neuen Korpskönig, Christoph Ulrich ist sein Name. Der in Neuss geborene und aufgewachsene promovierte Jurist aus dem Zug "De Pittermännches" setzte sich am Samstag beim traditionellen Frühjahrskorpsschießen der Schützengilde Neuss gegen die Mitbewerber Frederick Reymann, Volker Lasch und Jörg Fischer aus dem Zug "De Schabau Boschte" durch.

Gildekönig Ulrich wird wird das Korps als Nachfolger von Hans-Ludwig Dickers aus dem Zug "Erfttrabanten" nun gemeinsam mit seiner Königin Anja Keil repräsentieren. Beruflich ist der Vater von zwei Kindern als Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Düsseldorf tätig. Für sein Königsjahr hat sich der neue Gildekönig scheinbar ein perfektes Jahr ausgesucht: Er feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag und wird sein 30. Mal "d'r Maat erop" aus einer besonderen Perspektive genießen dürfen.

Dem scheidenden Gildekönig Hans-Ludwig Dickers dankte Major Stefan Schomburg für ein großartiges Königsjahr. "Du hast die Gilde hervorragend vertreten", fasste Schomburg unter dem Beifall der Gildisten auch seine persönliche Meinung zusammen. Der scheidende König dankte seinerseits der Gilde und ihrer gerade erst im Amt bestätigten Korpsführung für eine, so wörtlich, hervorragende Unterstützung.

Der Schießstand der Neusser Scheibenschützen am Scheibendamm platzte am Samstag buchstäblich aus allen Nähten. Mit Oberst Walter Pesch, Schützenkönig Georg Martin vom Korps der Schützenlust, Schützenpräsident Martin Flecken, Ehrenpräsident Thomas Nickel und einer Vielzahl an Korpssiegern und Korpsführern durfte Gildemajor Stefan Schomburg eine große Anzahl an Ehrengästen begrüßen. Im Anschluss an das Schießen geleitete die Gilde ihren neuen König bei schönem Wetter zur "Shoot-Out-Party" in das Börsencafé, wo die Gilde das Frühjahrskorpsschießen erst in den frühen Morgenstunden ausklingen ließ. Offiziell proklamiert wird Christoph Ulrich am 12. Mai im "Gare du Neuss" bei der Krönungsparty der Schützengilde.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Promovierter Jurist wird beim Korpsschießen neuer Gildekönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.