| 00.00 Uhr

Neuss
Quirinus-Schüler Landessieger im Fach Englisch

Neuss. Jan Schulenberg (15) hat seinen Titel als Landesmeister im Bundeswettbewerb Fremdsprachen verteidigt. Wie schon im Vorjahr siegte er im Fach Englisch und gehört zu den sechs - von insgesamt 26 - Preisträgern, die Ende September beim Bundesentscheid in Hennef antreten dürfen. Auch dieses Parkett kennt der Schüler des Quirinus-Gymnasiums schon, der im Vorjahr einen dritten Platz auf Bundesebene erreichen konnte. Landesschulministerin Sylvia Löhrmann ehrte gestern im Landtag die Preisträger aus Nordrhein-Westfalen. Landesweit hatten 257 Schüler der Klassen acht und neun am Einzelwettbewerb in der Kategorie "Moderne Fremdsprachen" teilgenommen.

Einen Teil der Prüfungen legte Jan Schulenberg dabei im englischen Rochester ab, wo er acht Monate lang mit einem Musik-Stipendium eine Schule besuchen konnte. Den Bundeswettbewerb Fremdsprachen gibt es seit 1979 - und sicher auch im kommenden Jahr wieder. Dann will Jan Schulenberg, der natürlich Englisch als Leistungskurs belegen will, versuchen, auch in der Wertungsgruppe Oberstufe zu punkten.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Quirinus-Schüler Landessieger im Fach Englisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.