| 13.29 Uhr

Neuss
Radfahrer bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Neuss: Radfahrer bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
FOTO: dpa, rwe tba
Neuss. Bei einem Unfall mit einer Straßenbahnlinie ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Zwischenzeitlich war die Langemarckstraße stadteinwärts gesperrt.  

Gegen 11.20 Uhr fuhr ein 76-jähriger Radfahrer auf der Langemarckstraße/Stresemanallee. Obwohl die Fahrerin der Straßenbahn mehrfach klingelte, übersah der Radler die Bahn und kollidierte mit ihr, erklärt die Polizei. Der  Mann erlitt schwerste Kopfverletzungen und kam in eine Klinik in Düsseldorf. Die Straßenbahnfahrerin (53) musste mit einem Schock ins Krankenhaus. 

Die  Langemarckstraße Richtung Neusser Innenstadt musste am Mittag wegen der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden. Die Straßenbahn 709 fuhr in dieser Zeit nicht.

 

(top)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.