| 07.51 Uhr

Neuss
Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Neuss. Bei einem Verkehrsunfall in Neuss ist eine 55-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Sie war mit einem Auto zusammengestoßen. 

Wie die Polizei mitteilte, geschah der Unfall am Donnerstagabend. Die 55-Jährige war auf der baulich getrennten Parallelfahrbahn des Konrad-Adenauer-Rings in Richtung Preußenstraße unterwegs. Hinter der Einmündung "Im Jagdfeld" wollte sie auf dem dortigen Radweg weiterfahren, dazu musste sie die Straße  überqueren.

Ein 47-jähriger Autofahrer aus Neuss wollte vom "Im Jagdfeld" in den Konrad-Adenauer-Ring abbiegen. Dabei stiße er mit der Radfahrerin zusammen.

Die Frau wurde schwer verletzt und von einem Notarzt behandelt. Es bestand Lebensgefahr. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. 

Für die Unfallaufnahme musste der Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Preußenstr. gesperrt werden.

 

(top/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.