| 00.00 Uhr

Neuss
Reinicke repräsentiert Sappeure

Neuss. Beim Königsschießen des Holzheimer Sappeur-Corps wurde Detlef Reinicke mit dem 64. Schuss neuer Korpssieger. Er ist damit "Kronprinz" des Korps und wird auf dem Sappeur-Ball am 21. Januar nächsten Jahres gekrönt. Ihm zur Seite steht als Königin Ehefrau Anni. Zu Ministern ernannte er Dietmar Großmann und Erwin Hentschel.

Zuerst wurde zum "Warmschießen" der "Ritter der Kokosnuss" ausgeschossen - aus Sicherheitsgründen allerdings auf eine als Kokosnuss bemalte Holzscheibe. Sieger wurde mit dem 87. Schuss Eric Roszak.

Dem Königsschuss ging ein spannender Wettkampf voraus, den sich Reinicke mit Bernd Dicken und Hans Achten lieferte. Das Schießen auf die Pfänder des Königsvogels brachte folgende Ergebnisse: Thomas Struckmeier (Kopf), Marcel Wilke (linker Flügel), Markus Ritters (rechter Flügel), Christoph Korbmacher (linke Kralle), Hans-Peter Ritters (rechte Kralle) und Matthias Olfers (Schweif). Dem Wettkampf schloss sich das Oktoberfest an.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Reinicke repräsentiert Sappeure


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.