| 00.00 Uhr

Neuss
Schicken Sie uns Fotos Ihrer nostalgischen Wunschzettel

Neuss: Schicken Sie uns Fotos Ihrer nostalgischen Wunschzettel
FOTO: Christian Hager
Neuss. Weihnachten ohne Wunschzettel ist wie Ostern ohne Hase. Zumindest aus Sicht unzähliger Kinder in allen Generationen, die jedes Jahr kaum abwarten können, ob auf dem Gabentisch auch wirklich die so heiß und innig gewünschten Geschenke liegen.

Und woher weiß der Weihnachtsmann, was er wohin legen muss? Richtig, er hat den Wunschzettel gelesen! Mögen sie heute auch Online oder in einer App angelegt werden - Wünsche bleiben. Sie ändern sich nur mit den Zeiten. Der Tretroller aus den 1950er Jahren heißt heute Scooter, das Feuerwehrauto aus Blech (mit Leiter!) aus den 1960er Jahren ist dem solarbetriebenen Raumschiff gewichen, die Barbie der 1970er Jahre hat heute eine Villa, und der Gameboy der 1980er ist nichts mehr gegen ein iPad.

Aber der Wunschzettel an sich ist unersetzlich. In früheren Zeiten bestand er noch aus Papier, war hübsch verziert: bemalt, mit Glitter beklebt, mit Symbolen befrachtet. Zumeist sind es rührende Zeugnisse vom kindlichen Glauben an den Gabenbringer, die Eltern gerne in eine Schatzkiste der Erinnerung packten.

Haben Sie noch solche Wunschzettel? Machen Sie ein Foto und schicken Sie es uns per Mail an die Adresse aktion@ngz-online.de. Bitte Name, Adresse und - wenn Sie es noch wissen - das Jahr, in dem der Wunschzettel gemacht wurde, nennen. Die schönsten Fotos werden in der NGZ veröffentlicht.

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Schicken Sie uns Fotos Ihrer nostalgischen Wunschzettel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.