| 13.40 Uhr

Neuss
Quirinus-Schüler feiern Jubiläum

Schüler des Quirinus-Gymnasiums Neuss feiern 400. Jubiläum
Schulleiter Ulrich Dauben (8.v.l) mit Schülern, die sich mit der Geschichte des Quirinus-Gymnasium beschäftigt haben. FOTO: Quirinus-Gymnasium
Neuss. Mit einer Projetwoche startet das 400 Jahre alte Gymnasium ins Jubiläumsjahr. Von Stephan Glasmacher

Bis zu den großen Feiern ist zwar noch Zeit, doch schon jetzt haben die Schüler des Quirinus-Gymnasiums das Jubiläumsjahr der 1616 gegründeten Schule mit einer Projektwoche eingeläutet. Anlässlich des 400-jährigen Bestehens des Gymnasiums beschäftigten sie sich in der vergangenen Woche in selbst gewählten Projekten unter anderem mit der Geschichte des Quirinus, dem Gründer und ersten Schulleiter Goswinus Nickel, aber auch mit aktuellen Themen wie der Flüchtlingsproblematik und der Verschönerung des Schulgebäudes.

Dass dort erst seit 1979 unterrichtet wird, weiß nun auch Schüler Max, der sich in seinem Projekt mit der Geschichte der Schule befasste. "Wir haben uns mit unserer Gruppe die alten Gebäude des Quirinus-Gymnasiums angeschaut", berichtete der Zehntklässler. So machte die Gruppe am Jesuitenhof, neben dem Zeughaus und am Amtsgericht Halt. Anschließend informierten sich die Schüler über die alten Direktoren ihrer Schule und erstellten, nachdem Porträts der Schulleiter gemalt worden waren, eine Zeitleiste, die nun vor dem Sekretariat ausgehängt wird. "So sind die Ergebnisse auch für spätere Schülergenerationen sichtbar", sagt Max erfreut.

In einem anderen Projekt setzten sich die Schüler mit der aktuellen Flüchtlingssituation auseinander. "Wir haben uns das Flüchtlingsheim in der Nordstadt angesehen und uns Gedanken über mögliche Hilfsprojekte gemacht", erläuterte Pierre aus der zwölften Klasse. "Als Ergebnis haben wir eine Schul-AG ins Leben gerufen, aus der nun Hilfsprojekte entstehen sollen", ergänzte Elftklässlerin Catherina.

Schulleiter Ulrich Dauben zeigte sich erfreut: "Ich habe gehofft, dass sichtbare Ergebnisse zustande kommen, die im Laufe des Jubiläumsjahres präsentiert werden können. Überall ist vieles entstanden."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schüler des Quirinus-Gymnasiums Neuss feiern 400. Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.