| 00.00 Uhr

Neuss
Schützen feiern mit der gesamten Dorfgemeinschaft

Neuss. Rosellerheide und Neuenbaum - das sind zwei über die Jahre zusammengewachsene Dörfer, die das Schützenwesen pflegen. Rund 500 Aktive füllen das Brauchtum mit Leben und nehmen die Bewohner mit. Vier Tage feiern sie gemeinsam mit König Dirk I. und Königin Andrea Uschkamp und der Bruderschaft St. Peter und Paul. Von Ute Böhm

Schon am Samstagabend sorgten fünf Großfackeln für Glanz. Themen wie der Flughafen in Berlin gehörten dazu, aber die Jungschützen nutzten auch die Gelegenheit, sich mit einer Fackel von ihrer jahrelangen Betreuerin Anke Solka zu verabschieden - mit "Danke Anke". Sie wurde zudem Ehrenmitglied. Anschließend wurde gefeiert.

Am Sonntagmorgen wurde dem neuen König in der Kirche die Königskette umgehängt, flankiert von mehreren Kapellen ging es zum Frühschoppen ins Festzelt. Im ökumenischen Morgenlob wurde Diakon Michael Offer zum Präses der Bruderschaft erklärt, er trägt das Anno-Santo-Kreuz stellvertretend für die Bruderschaft. Im Festzelt ehrte Brudermeister Heinz Meuter verdiente Schützen wie Christian Oitmann (Sebastianus-Medaille) sowie Benedikt Iltisberger, Marcus Wolters, Michael Kucks und Olaf Otten (Silbernes Verdienstkreuz des Bundes historischer Schützenbruderschaften). Die Musikerauszeichnung in Silber erhielt Uwe Ziegner. Die Graf-Galen-Plakette bekam Paul Winzen als Anerkennung seiner jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeit auf dem Dorfplatz, der von den Schützen gemeinschaftlich sauber gehalten wird. Am Nachmittag verlieh Bezirksbrudermeister Andreas Kaiser den Hohen Bruderschaftsorden an Rüdiger Bamfaste und Berni Kempges. Das St.-Sebastianus-Ehrenkreuz bekam Egbert Solka.

Die hohe Zugkraft des Schützenfestes führt die Pressesprecherin Brigitte Pieper auf das langsame Zusammenwachsen der beiden Dörfer zurück. So können König Dirk I. und Königin Andrea Uschkamp ihr Fest mit der Dorfgemeinschaft so richtig genießen. Am heutigen Montag richtet sich das Programm an die Familien. Erst am Dienstag endet das Fest mit dem großen Krönungsball, bei dem auch die Königin ihren großen Auftritt hat und offiziell in ihr Amt eingeführt wird.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Schützen feiern mit der gesamten Dorfgemeinschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.