| 00.00 Uhr

Neuss
Schützenregiment Erfttal wächst

Neuss. Mag der Kirmesplatz dieses Jahr auch etwas kleiner geraten sein - die Schützen können sich über den Zuspruch zu ihrem großen Fest nicht beklagen.

Es war ein rundum gelungenes Fest für den Bürger- und Schützenverein Erfttal, der bei mäßigem Wetter ein abwechslungsreiches Programm bot. Im Mittelpunkt standen König Domenic I. Arbeider und seine Königin Stefanie Niercke sowie Jungschützenkönigin Angelique II. Siegel.

Einer der Höhepunkte fand bereits am Samstagabend mit der feierlichen Krönung der Majestäten statt. DJ Helmut legte zu diesem Anlass wie gewohnt tanzbare Musik auf, so dass sich der Krönungsabend bald in ein rauschendes Fest verwandelte. "Die Stimmung war extrem gut, wir hatten so viele Erfttaler Bürger zu Gast wie schon lange nicht mehr", sagte Schützensprecher Hans Günter Kirschbaum. "Auch unserem Präsidenten Günter Ludwigs waren Freude und Rührung anzusehen."

Am Sonntagvormittag standen dann die Jubilare im Mittelpunkt: In diesem Jahr feiert Mike Klink von der Scheibenschützen-Gesellschaft seine 25-jährige Mitgliedschaft im Bürger- und Schützenverein Erfttal. Ihr 40-jähriges Bestehen feiern das Grenadiecorps Erfttal und das Amazonen Reitercorps Erfttal.

Am Nachmittag folgte die große Königsparade, die vor allem Hans Günter Kirschbaum mit Spannung erwartete, denn: "Mein Sohn Daniel wird zum ersten Mal zu Pferd daran teilnehmen." Auch für das Königspaar, das vorher noch einen Empfang bei Kaffee und Kuchen ausrichtete, war die Parade ein besonderes Ereignis. Am Abend dann fand der Ball der amtierenden Könige statt.

Am heutigen Montag wird eine 30-köpfige Abordnung aus Erfttal die Freunde von Einigkeit Elvekum besuchen - das ist schon Tradition. Doch bei aller Freude über ein entspanntes, fröhliches und weitgehend trockenes Schützenfest gab es noch einen Wermutstropfen: "In diesem Jahr ist unser Kirmesplatz sehr klein. Das macht uns schon zu schaffen. Wir hoffen darauf, dass wir im nächsten Jahr wieder mehr Attraktionen bieten können. Das Regiment befindet sich im Wachstum, und das wollen wir weiter verfolgen und nach außen präsentieren - vor möglichst vielen Gästen", so Kirschbaum.

(vest)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Schützenregiment Erfttal wächst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.