| 00.00 Uhr

Neuss
Sechs unbekannte Männer überfallen 20-Jährigen

Neuss. Ein 20 Jahre alter Neusser ist an Ostersamstag gegen 2 Uhr nachts an der Venloer Straße in Höhe des Fußweges zum "Jröne Meerke" Opfer eines Überfalls geworden.

Wie die Neusser Polizei mitteilt, wurde der Geschädigte von vermutlich sechs Personen zunächst gewaltsam zu Boden gebracht und dann geschlagen. Dabei erlitt der 20-Jährige leichte Verletzungen im Gesicht. Im Anschluss entwendeten die Täter dem Opfer eine größere Summe Bargeld. Die Männer flüchteten nach der Tat unerkannt in Richtung der Grünanlage "Jröne Meerke".

Die sechs Personen sind alle männlich und im Alter von circa 25 bis 30 Jahren. Einen der Täter konnte das Opfer etwas genauer beschreiben - er soll ungefähr 1,85 Meter groß sein und während der Tat eine beigefarbene Jeansjacke sowie auffallend helle Schuhe getragen haben. Da sich das Opfer während des körperlichen Angriffs der sechsköpfigen Gruppe wehrte, erlitten zwei von ihnen eventuell Gesichtsverletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen des Vorfalles. Sachdienliche Hinweise jeglicher Art, die Aufschluss über die Identität der Täter geben können, werden von der Neusser Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegengenommen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Sechs unbekannte Männer überfallen 20-Jährigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.