| 00.00 Uhr

"wäschetruhe"
Seit 35 Jahren Geschäftsfrauen im Maubiscentrum

Neuss. Dieser Tage feiert die "Wäschetruhe" ihr 35-jähriges Bestehen im Maubiscentrum - und zwar frisch renoviert, ein bisschen umgeräumt und die neue Bademodekollektion rechtzeitig zur Frühlings- und Sommersaison in den Mittelpunkt gerückt. Inhaberin Margit Hagen ist eine von noch fünf Geschäftsleuten, die vom Anbeginn des Einkaufszentrums dort ansässig sind. Als sie 1980 eröffnete, war der Parkplatz vor ihrem Ladenlokal noch Baustelle.

Nun profitiert sie mit ihrem Eckgeschäft davon, gleich in zwei Schaufenstern ihre Angebote zeigen zu können. Ihr Weg in die Selbstständigkeit war eine spontane Idee. Den Anstoß gaben Freunde, die sich ebenfalls im neuen Maubiscentrum niederließen. Es folgte eine intensive Überlegung zur richtigen Geschäftsidee. Die erste eines sogenannten "Plastikshops" verwarf die damals 27 Jahre alte Existenzgründerin wieder. Dann sollte es ein Laden für Accessoires sein, doch dafür war der Bedarf schon zur Genüge gedeckt.

So fiel schließlich die Wahl auf Dessous - eine, die sie nie bereut hat. "Ich bin immer noch mit Herzblut dabei", sagt Margit Hagen. Die Wäschemode ist im Laufe der Jahre immer bunter geworden, ebenso zeigen die Frauen heutzutage eine Vorliebe für Kombinationen. Inzwischen kommen die Töchter von langjährigen Stammkundinnen in das Geschäft, und auch Männer lassen sich zu einem passenden Geschenk für die Partnerin beraten. Übrigens: Treue Kundschaft trifft in der "Wäschetruhe" auch auf treue Mitarbeiter.

Renate Binder unterstützt Margit Hagen seit mehr als 20 Jahren, Mathilde Zimmermann gehört seit 18 Jahren zum Verkaufsteam. stef

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"wäschetruhe": Seit 35 Jahren Geschäftsfrauen im Maubiscentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.