| 10.17 Uhr

Gesuchter soll auf Polizisten geschossen haben
Spezialeinheiten nehmen Mann in Neuss fest

Neuss. Spezialeinheiten der Polizei haben am frühen Freitagmorgen in Neuss einen international gesuchten Belgier festgenommen. Nach dem Mann wurde wegen versuchten Totschlags mit internationalem Haftbefehl gefahndet.

Das teilte die Polizei mit. Der 42-Jährige soll 2012 auf einen Polizisten geschossen und diesen verletzt haben.

Der Mann befand sich in einem Mehrfamilienhaus in Neuss-Rosellen und ließ sich festnehmen, ohne Widerstand zu leisten.

(sef/lnw)