| 00.00 Uhr

Neuss
SKM mit neuem Geschäftsführer

Neuss. Franz Beering-Katthagen führt den Sozialverband mit über 250 Mitarbeitern.

Der Sozialdienst katholischer Männer (SKM) bekommt einen neuen Geschäftsführer, aber an ein neues Gesicht werden sich weder die Mitarbeiter noch die übrigen Akteure in der sozialen Großstadt Neuss gewöhnen müssen. Denn Franz Beering-Katthagen (59), der mit Wirkung zum 1. Oktober die Verantwortung für den Sozialverband übernimmt, ist eine Institution. Seit 1982 arbeitet er beim SKM und hat auch auf Bundesebene in der Verbandsarbeit immer für hilfesuchende Männer gewirkt.

"Wir wollten jemanden verpflichten, der die Szene kennt", erklärt Klaus Karl Kaster als Vorsitzender des Trägervereins die Entscheidung des Vorstandes, der den neuen Geschäftsführer am Donnerstagabend ins Amt berief.

Beering-Katthagen tritt zunächst gleichberechtigt neben Geschäftsführer Franz Eßer (62). Der wirkt in dieser Funktion seit über 30 Jahren in Neuss, kann die sich daraus ergebenden Verpflichtungen aber aus gesundheitlichen Gründen nicht so erfüllen, wie er gerne würde.

Eßer war Kontinuität genauso wichtig wie seinem Vorsitzenden Kaster, weshalb er schon vor zwei Jahren die Weichen stellte, damit Beering-Katthagen seine Nachfolge antreten kann. Die Übergabe von Verantwortung erfolgt nun eben zwei Jahre früher als geplant.

Beering-Katthagen, aktuell Bereichsleiter für die Männerarbeit sowie die Abteilung Vormundschaften/Pflegschaften, führt nun einen Verband, der mit 60 Haupt- und beinahe 200 ehrenamtlichen Mitarbeitern einer der großen Akteure der Sozialpolitik ist. Als Partner unter anderem der Stadt bewegt der SKM ein Budget in Größe von rund drei Millionen Euro jährlich.

Der neue Chef, 1956 in Osnabrück geboren, ist von Haus aus Diplom-Sozialpädagoge. Er hat beim SKM in fast allen Bereichen schon gearbeitet und viel aufgebaut, zum Beispiel die Männerberatung. Er fühlt sich der Philosophie seines Vorgängers verpflichtet, der den Fachbereichen große Eigenständigkeit beließ. Hauptsache der SKM blieb im sozialen Neuss ein Anwalt und Helfer der Benachteiligten.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: SKM mit neuem Geschäftsführer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.