| 00.00 Uhr

Neuss
Sportehrenpreise an Lichtenberg und Neuss Tigers

Neuss. Die Sportehrengabe der Stadt Neuss geht in diesem Jahr an Jessica Lichtenberg vom RSV Neuss-Grimlinghausen. So der einheitliche Beschluss der Fachjury, die gestern in Abwesenheit des entschuldigten Bürgermeisters Reiner Breuer tagte und der Rolf Knipprath, Vorsitzender des Sportausschusses im Stadtrat, sein Stellvertreter Tören Welsch, Sportamtsleiter Uwe Talke, Christian Stoffels (Sportamt Neuss), Sportdezernent Matthias Welpmann und Wilhelm Fuchs, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Neuss, angehörten.

Lichtenberg hat im Voltigiersport alles erreicht, was es zu erreichen gibt: zehnmal Deutscher Meister, Europameister 2011, 2013 und 2015, Vize-Weltmeister 2012, der Titel bei den Weltreiterspielen 2006 und 2014. Als Mannschaft des Jahres werden bei der Ehrung am 26. Januar (ab 18 Uhr) im UCI-Kino die Basketballerinnen der TG Neuss Tigers ausgezeichnet. Die Mädels von Trainerin Janina Pils spielen in der 2. Bundesliga als Tabellenzweite um den Aufstieg ins Oberhaus mit.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Sportehrenpreise an Lichtenberg und Neuss Tigers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.