| 00.00 Uhr

Neuss
Stadt stellt mobile Toiletten im Rennbahnpark auf

Neuss: Stadt stellt mobile Toiletten im Rennbahnpark auf
Die Toiletten werden umbaut, damit man sie nicht umkippen kann. FOTO: lber
Neuss. Der Bedarf ist seit langem bekannt, jetzt hat Neuss Marketing gehandelt: Obwohl die Genehmigung des Kreises als Untere Landschaftsbehörde noch aussteht, ließ das städtische Tochterunternehmen als Hausherr im Rennbahnpark zwei mobile Toiletten errichten.

Andere und vor allem dauerhaftere Lösungen waren bislang immer an den Bestimmungen für Landschaftsschutzgebiete gescheitert - und werden das auch in Zukunft tun.

Die ersten schönen Tage in diesem Frühjahr zogen schon viele Besucher in den Rennbahnpark. Das erhöhte den Handlungsdruck. Denn Bilder, die nicht zuletzt vom Kommunalen Service- und Ordnungsdienst (KSOD) gemacht wurden, zeigten, dass viele Besucher ihre Notdurft einfach im Gelände verrichteten - oder in dem gerade erst errichteten Unterstand an der neuen Skateranlage.

In deren Nähe - und damit auch dicht an den Grillstellen - wurden nun die mobilen Toiletten aufgestellt. Die Gemeinnützigen Werkstätten (GWN) sollen die beiden Kunststoffkabinen noch einhausen, berichtet Ralph Dymek von Neuss Marketing. "Das soll auch verhindern, dass die Toilettenhäuschen umgekippt werden", sagt Dymek.

Die Toilettenanlagen sollen von kommunalen Ordnungskräften kontrolliert und von dem beauftragten Unternehmen regelmäßig gereinigt und geleert werden. Geplant ist, sie bis Oktober stehen zu lassen.

Der Entschluss, die Rennbahn zu einem vielfältig nutzbaren Freizeit-areal zu erweitern, fiel im Juni 2008. Damit war der Bau eines Hauses am Rennbahnpark verbunden, wo auch für die Parkbesucher nutzbare Toiletten entstehen sollten - und entstanden. Doch vielen scheint der Weg quer durch den Park dorthin zu weit zu sein.

Ihre "Feuerprobe" werden die Häuschen am Wochenende zu bestehen haben, wenn zum Ritterturnier Hunderte Gäste kommen.

(-nau)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Stadt stellt mobile Toiletten im Rennbahnpark auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.