| 00.00 Uhr

Neuss
Stadtwerke bieten Ferienkarte für die Schwimmbäder an

Neuss. Die Stadtwerke Neuss haben ihr Schwimmbad-Ferienprogramm vorgestellt. Schüler unter 18 Jahre können während der Sommerferien von einem Angebot profitieren. Mit der personalisierten Ferienkarte können sie das Nord- oder das Südbad für 18,50 Euro während der schulfreien Zeit besuchen - und zwar so oft, wie sie möchten. Die Ferienkarte ist ab sofort erhältlich und ab Samstag, 9. Juli, bis zum Ende der Sommerferien gültig. Da sie personalisiert ist, muss zum Kauf ein Ausweis mitgebracht werden.

Während der Ferien gibt es in den Neusser Schwimmbädern zudem eine ganze Reihe Aktionen und Veranstaltungen. Im Südbad gibt es am Samstag, 9. Juli, von 12 bis 18 Uhr zum Beispiel einen bunten Spieltag mit Animationsprogramm rund ums Wasser. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern. Am Freitag, 15. Juli, und Samstag, 16. Juli, lockt zudem das Open-Air-Kino ins Südbad. Freitags läuft ab 16 Uhr der Film "Rio 2 - Dschungelfieber" und abends ab 20.15 Uhr der Kultfilm "Dirty Dancing". Am Samstag wird ab 20.

15 Uhr "Honig im Kopf" gezeigt. Die Kino-Tickets kosten für die Abendvorstellungen zehn Euro und für die Kindervorstellung sieben Euro. Sie sind unter anderem an der Kasse im Südbad erhältlich. Das Nordbad öffnet in den Ferien auch mittwochs - den Auftakt machen am 13. Juli die "Sommerspiele", die von 11 bis 16 Uhr rund um die Becken angeboten werden. Die ersten 400 Badegäste erhalten hierbei freien Eintritt. Das Stadtbad bleibt vom 11. Juli bis 22. August geschlossen.

Mehr Infos gibt es auf der Seite der Stadtwerke. 

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Stadtwerke bieten Ferienkarte für die Schwimmbäder an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.