| 00.00 Uhr

Neuss
Stadtwerke verlängern Vertrag mit Stephan Lommetz

Neuss: Stadtwerke verlängern Vertrag mit Stephan Lommetz
Lommetz bleibt Vorsitzender der Geschäftsführung. FOTO: woi
Neuss. Stephan Lommetz wird auch in den kommenden Jahren als Vorsitzender der Geschäftsführung die Stadtwerke Neuss führen.

Der Vertrag mit dem 57 Jahre alten Diplom-Kaufmann wurde durch den Aufsichtsrat der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH vorzeitig und einstimmig bis zum 31. Dezember 2023 verlängert. Die Verlängerung erfolgte gut ein Jahr vor Ablauf des bisherigen Vertrages. Das teilten die Stadtwerke gestern mit.

"Die Stadtwerke Neuss haben sich über alle Geschäftsfelder in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt. Diese erfreuliche Entwicklung trägt maßgeblich die Handschrift von Stephan Lommetz. Im Aufsichtsrat der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH waren wir deshalb einstimmig der Meinung, ein Zeichen setzen zu wollen und haben den Vertrag mit Herrn Lommetz vorzeitig verlängert", erklärt Jörg Geerlings, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH.

Lommetz hatte 2001 als Kaufmännischer Leiter bei den Stadtwerken Neuss begonnen, seit 2009 ist er Geschäftsführer. Zum 1. Juni vergangenen Jahres hatte er in der Nachfolge von Heinz Runde den Vorsitz der Geschäftsführung der Stadtwerke Neuss-Gesellschaften übernommen. Runde (damals 66) hatte im Februar 2016 alle seine Ämter im Stadtwerke-Konzern niedergelegt.

Stephan Lommetz blickt nun positiv in die Zukunft und auf die kommenden Aufgaben. "Über den Vertrauensbeweis des Aufsichtsrates habe ich mich sehr gefreut. Gerne werde ich mich auch in den kommenden Jahren für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Unternehmensverbundes einsetzen", so der 57-Jährige.

(jasi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Stadtwerke verlängern Vertrag mit Stephan Lommetz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.