| 00.00 Uhr

Neuss
Straßen erinnern an Grafen und an Höfe in Löveling

Neuss. Bezirksausschuss Holzheim folgt dem Vorschlag des Heimatvereins und legt Straßennamen für ein Neubaugebiet fest.

Schon lange bevor im Neubaugebiet Blausteinsweg-Nord der erste Spatenstich den Baubeginn markiert, wurde über die Benennung der Straßen in diesem Quartier gestritten. Die ursprüngliche Idee der Stadt, die Straßen nach Landeshauptstädten zu benennen, hatte nämlich nicht die Zustimmung im Bezirksausschuss gefunden. Ortsbezogen sollten die Straßennamen sein und die Nachbarschaft zum Ortsteil Löveling betonen, meinte die Politik.

Wie Thomas Nickel als Vorsitzender im Bezirksausschuss erklärte, wurde ein Konsens gefunden, dem sich der Ausschuss anschloss. Der Durchbruch gelang vor vier Wochen bei einem Gespräch mit dem Heimatverein Holzheim und dem Stadtarchiv. Basis war eine Vorschlagsliste des Heimatvereins, die die im Kern auf Erkenntnissen der Geschichtswerkstatt Holzheim beruht. Beschlossen wurden:

Virneburger Straße Namensgeber dieser Straße sind die Grafen von Virneburg, denen im Mittelalter Höfe in Löveling und Holzheim gehörten. Lisa von Virneburg war im 14. Jahrhundert Äbtissin des Stiftes St. Quirin in Neuss, ihr Bruder Heinrich von Virneburg amtierte sogar als Kölner Erzbischof.

Remboldshofweg Ein Gutshof dieses Namens ist vom 16. bis 19. Jahrhundert in Löveling belegt. Broichhofweg Seit dem 14. Jahrhundert ist ein Gutshof dieses Namens belegt, der heutige Königshof. Am Theisenhof Diese Straße erinnert an einen seit dem 13. Jahrhundert bezeugten Hof in Löveling.

Die Straße Am Lousfeld, wird nach einer Flur am Eselspfad benannt, während die Straße An der Zehntscheune an ein mittelalterliches Lagerhaus für die Naturalsteuer erinnert. Der Hasselhofweg trägt den Namen eines im 17. Jahrhundert bezeugten Hofes in Löveling.

Am Alten Wasserturm Die Straße erinnert an den um 1910 errichteten Holzheimer Wasserturm, der in den 1960er Jahren gesprengt wurde.

(ho)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Straßen erinnern an Grafen und an Höfe in Löveling


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.