| 12.37 Uhr

Neuss
Straßensperrungen zum Sommernachtslauf

Neuss: Straßensperrungen zum Sommernachtslauf
Der Sommerlauf lockt. FOTO: woi
Neuss. Die Neusser Innenstadt ist am Samstag, 11. Juni, wieder fest in Läufer-Hand. Dann richtet die Turngemeinde Neuss den 34. Sommerlauf durch die City aus.

Den Anfang machen um 16.15 Uhr die "Minis" mit den Geburtsjahrgängen 2009 und jünger. Zu den Höhepunkten zählen der Zehn-Kilometer-Lauf (Start: 19 Uhr) und der Jedermann-Hobby-Lauf über fünf Kilometer (Start: 20.15 Uhr). Dazwischen werden verschiedene Läufe von 1000 Meter bis zehn Kilometer angeboten.

Für Autofahrer bedeutet der Sommernachtslauf jedoch einige Einschränkungen. Teile der Neusser Innenstadt müssen wegen der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt werden. Die Laufstrecke führt über Hamtorplatz, Erftstraße, Hamtorwall, Hamtorstraße, Michaelstraße, Klostergasse und Promenadenstraße. Ab 12 Uhr werden Straßensperrungen eingerichtet. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam.

Die Zufahrt zur Innenstadt über Erftstraße, Neustraße und Hamotorwall zur Hamtorstraße bleibt bis 14 Uhr möglich. Der Parkplatz am Hamtorwall gegenüber der Alten Post wird bereits ab morgen, 10. Juni, 17 Uhr, gesperrt. Autofahrer werden gebeten, Halteverbote zu beachten. Zudem macht die Rheinbahn darauf aufmerksam, dass die Buslinien 828 und 830 von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag, 4 Uhr, Umleitungen fahren.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Straßensperrungen zum Sommernachtslauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.