| 00.00 Uhr

Neuss
Supermarkt: Stadt gibt Fehler zu

Neuss. Im Bezirksausschuss nahm Amtsleiter Stellung zum Supermarkt-Rechtsstreit.

Andreas Galland, Leiter des Bauverwaltungsamtes, gab im Bezirksausschuss Norf zu, dass beim Bearbeiten des Bauantrages für den Supermarkt am Lessingplatz möglicherweise ein formaler Fehler begangen wurde. Um den Supermarkt endlich auf den Weg zu bringen, habe die Stadt ein beschleunigtes Verfahren angewandt, sagte er. "Zum Zeitpunkt der Aufstellung des Bebauungsplanes, den die Stadt 2014 nach den damals gültigen Regeln aufgestellt hat, war nicht ersichtlich, dass die Gesetzgebung verschärfte Auflagen formulieren würde, die eine förmliche Umweltverträglichkeitsprüfung vorsehen", fügte er hinzu.

Genau das Fehlen dieser Umweltverträglichkeitsprüfung hatte das Oberverwaltungsgericht Münster beanstandet und den Bebauungsplan für unwirksam erklärt. Auf Baugenehmigung und Bau hat das keinen Einfluss. Galland sieht keinen Grund, den schon begonnenen Bau zu stoppen. Die im Verfahren vorgeschriebenen Gutachten - wie beispielsweise zu Auswirkungen auf Verkehr und Umwelt - seien gemacht worden. Gebäude und Anlagen sollen bis Ende Februar fertiggestellt werden.

Gudula Hesse von der Bürgerinitiative Pro Realschulwiese kann das nicht akzeptieren: Ohne gültigen Bebauungsplan sei aus ihrer Sicht auch die Baugenehmigung "evident rechtswidrig", sagt sie. Stadt und Investor würden aber einfach weitermachen nach dem Motto: "Beide Augen zudrücken."

Ähnlich heiß diskutiert ist in Norf auch das Thema Allwetter-Sportplatz. "Norf muss einen Kunstrasenplatz bekommen", betonte Hans-Peter Becker, Schulpflegschafts-Vorsitzender des Gymnasiums Norf die Forderung, die Eltern, Schüler und Fußballer des TSV mit einer Unterschriftensammlung und einer Demonstration vor Beginn der Sitzung unterstrichen hatten. Diese Forderung kann Rolf Knipprath nachvollziehen, in der Sache aber wich der Sportausschussvorsitzende von vorherigen Aussagen nicht ab: Erst nächsten Sommer wird entschieden, wo 2016 und 2017 ein Kunstrasenplatz gebaut wird.

(ho)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Supermarkt: Stadt gibt Fehler zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.