| 00.00 Uhr

Neuss
TaS zeigt "Zwei Pinguine auf großer Fahrt"

Neuss. Das kindgerechte Theaterstück zum Mitsingen und Nachdenken hat am Sonntag Premiere.

Das neue Kindertheaterstück "Zwei Pinguine auf großer Fahrt" im Theater am Schlachthof ist nicht nur für Kinder amüsant. "Man kann definitiv von einem Mehrgenerationenstück sprechen, weil der Humor der beiden Pinguine mehrschichtig ist", sagt Regisseurin Sarah Binias. Nicht nur die Witze der Pinguin-Freunde Iggy (Franka von Werden) und Pop (Anke Jansen) sorgen für Unterhaltung, auch die Gestik und Mimik der Schauspieler ähneln denen von watscheligen Pinguinen. "Pinguine sind einfach lustige Tiere und bringen schon eine Grundkomik mit sich, die kindgerecht ist", meint Binias.

Auch die Integration der kleinen Zuschauer soll nicht zu kurz kommen. "Sie können mitsingen und den Pinguinen helfen, ihren Koffer für die weite Reise zu packen", sagt Binias. Sie merkt aber auch an: "Ein Mitmachtheater bedeutet nicht, dass die Kinder auf der Bühne sind."

Die Idee, ein Kindertheaterstück mit Pinguinen zu machen, ist Binias schon letztes Jahr im Sommer gekommen, als sie den Dokumentarfilm "Reise der Pinguine" sah. Ihre Schwester Judith Binias schrieb den Text, im Februar begannen die Proben. Es geht um die beiden Pinguin-Freunde Iggy und Pop, die sich aufmachen, die Welt zu sehen. Auf der Reise kommt es zu einigen Problemen: Durch die Klimaerwärmung schmilzt ihre Eisscholle - und als wäre das nicht Grund genug zur Sorge, bekommen die beiden sich auch immer wieder in die Haare.

Die Vorstellung ist gewollt auf die reinen Theatermittel reduziert und verzichtet auf andere Medien, um die Kinder von der menschlichen Darstellungsweise zu begeistern. Nach dem Stück gibt es die Möglichkeit, sich hautnah von Iggy und Pop zu verabschieden.

Die Premiere am Sonntag, 20. März, und die nächsten beiden Vorstellungen im April sind schon ausverkauft. Freie Plätze gibt es noch für die Aufführungen am 8. und 22. Mai sowie am 19. Juni.

(schh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: TaS zeigt "Zwei Pinguine auf großer Fahrt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.