| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Tausende Besucher beim "Rheinischen Tiertag" erwartet

Rhein-Kreis Neuss. Wer Tiere und Landwirtschaftstechnik erleben will, sollte sich den 9. August vormerken. An diesem Sonntag werden auf dem Gelände des Kreiskulturzentrums in Rommerskirchen-Sinsteden zwischen 12 und 17 Uhr wieder mehrere Tausend Besucher erwartet. Die Rheinische Energie AG lädt zum "Rheinischen Tiertag". Präsentiert wird ein abwechslungsreiches Programm rund um Tiere und Landwirtschaft für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei.

Eine Vielzahl an Tieren wird live zu sehen sein - unter anderem ein Schauprogramm mit Pferden, Maultieren und Eseln, das Bezug nimmt auf die aktuelle Ausstellung "Maultiere - die vergessenen Helden". Ein Bauernmarkt mit mehr als 30 Ständen wird aufgebaut sein, und Besucher können die Landwirtschaftstechnik von gestern und heute wird demonstriert. Für Kinder gibt es ein Animationsprogramm inklusive Hüpfburg. Der Förderverein des Landwirtschaftsmuseums nimmt historische Traktoren und Geräte in Betrieb und zeigt die technischen Anfänge der Landwirtschaft. Daneben präsentieren der Maschinenring Neuss-Mönchengladbach-Gillbach und die Kreisbauernschaft, wie sich Erntemaschinen weiterentwickelt haben. Eine riesige Saatmaschine und ein Rübenroder stehen für die heutige maschinelle Leistungsfähigkeit.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Tausende Besucher beim "Rheinischen Tiertag" erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.