| 11.24 Uhr

Neuss
Telefonanlage im Rathaus funktioniert wieder

Neuss: Telefonanlage im Rathaus funktioniert wieder
Im Rathaus war die Telefonanlage zwischenzeitlich gestört. FOTO: Berns, Lothar
Neuss. Ein technisches Problem hat am Montag – ähnlich wie schon im April – die Stadtverwaltung telefonisch von der Außenwelt abgeschnitten. Insgesamt waren rund 1500 Mitarbeiter betroffen, teilt Stadtsprecher Peter Fischer per Diensthandy mit. Am frühen Nachmittag war die Störung behoben.

Das Hauptamt und die Außenstellen waren betroffen. Interne Telefonate konnten die Stadtmitarbeiter hingegen tätigen. Vermutet wird eine Störung des Netzanbieters Vodafone, der Ausfall ist der Störungsstelle gemeldet. Die Störung war seit frühen Montagmorgen um 7 Uhr aktiv. Anrufer hörten ein Besetztzeichen. 

Nur die Telefonzentrale, die in Düsseldorf sitzt, konnte Anrufe entgegennehmen. "Die Arbeit ist nicht stark eingeschränkt, natürlich wird kein städtischer Mitarbeiter nach Hause geschickt", betont Fischer. "Wir können genügend Arbeiten auch ohne Telefon erledigen."

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Telefonanlage im Rathaus funktioniert wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.