| 00.00 Uhr

Schneller surfen
Telekom startet Netz-Ausbau und plant "Super-Vectoring"

Neuss. Bis Ende des Jahres sollen 19.300 Haushalte in Neuss mit der Telekom schneller im Internet surfen können. Das Unternehmen hat mit dem Ausbau seines VDSL-Netzes begonnen; das Netz wird mit sogenannter Vectoring-Technik aufgerüstet und soll laut Telekom-Angaben Downloads mit einer Geschwindigkeit von maximal 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und Uploads mit bis zu 40 MBit/s ermöglichen.

Profitieren können Bürger in Uedesheim, Grefrath, Reuschenberg, Holzheim, Weckhoven, Selikum, Grimlinghausen, Lanzerath, Löveling und Stüttgen.

Wie die Telekom mitteilt, ist die Aufrüstung des Netzes mit der Vectoring-Technik lediglich der erste Schritt. Das Unternehmen plant demnach mit der Einführung von "Super-Vectoring" bereits weiter. Damit könnten die Bandbreiten laut Telekom auf bis zu 250 MBit/s gesteigert werden. Ob und wann es soweit ist, wird nicht mitgeteilt.

Zunächst steht jedoch der normale Vectoring-Ausbau an. Dafür verlegt die Telekom 36 Kilometer Glasfaserkabel und stellt 60 Multifunktionsgehäuse auf. Das Unternehmen setzt beim Ausbau auf die sogenannte FTTC-Technik (Fiber To The Curb). Das Glasfaserkabel führt bis in die Multifunktionsgehäuse, von dort aus werden die Daten via Kupferkabel ins Haus beziehungsweise die Wohnung des Anschlussinhabers weiter übertragen. Auf Sicht gilt Kupferkabel unter Experten jedoch als veraltet - vor allem mit Blick auf die "Gigabit-Gesellschaft" der Zukunft, mit der sich zum Beispiel der IT-Verband Bitkom längst beschäftigt. Allerdings rückt das Glasfasernetz der Telekom durch die Verlegung bis in die Multifunktionsgehäuse schon einmal näher an die Haushalte.

Mit der Aufrüstung ihres VDSL-Netzes zeigt die Telekom, dass sie nach jahrelangem Dornröschenschlaf wachgeküsst wurde - auch durch Mitbewerber wie die "Deutsche Glasfaser". Diese setzt jedoch auf FTTH-Technik (Fiber To The Home). Die Daten kommen direkt via Glasfaser in die Haushalte.

(abu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schneller surfen: Telekom startet Netz-Ausbau und plant "Super-Vectoring"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.