| 00.00 Uhr

Neuss
Theaterkinder des RLT begeistern mit eigenem Stück

Neuss. "Ein Hoch auf Elanien" - mit großem Erfolg haben die "Theaterkinder des RLT ihr eigenes Stück gezeigt. Unter der Leitung von Theaterpädagogin Theresa Sokolowski wurde während der Spielzeit einmal in der Woche gemeinsam auf den Probebühnen des Theaters an dem Stück gearbeitet. "Die überschäumende Lebensfreude der Kinder und deren unerschöpfliche Kreativität ist immer wieder eine Inspiration und ein Geschenk", sagt die Spielleiterin.

Zu Beginn der Spielzeit 2014/2015 wurde der Kinderclub von den Dramaturgen des RLT ins Leben gerufen. Durch Improvisation und viel Ausprobieren während der Probenzeit ist nun auf spielerische Art und Weise das zweite Stück entstanden, das seinen Abschluss in der Premiere fand. Der Zuschauer wurde dabei mit in das königliche Schloss genommen, in dem allerlei Chaos herrscht: Der König möchte seine Ruhe, um sich endlich der Astronomie widmen zu können, und die Prinzessinnen sollen endlich einen Prinzen zum Heiraten finden. Doch das ist schwieriger als gedacht, schließlich muss sich der Richtige im Minnesang, in der Kunst des Stegreifspiels und im Stockkampf beweisen.

Wer zwischen sechs und zwölf Jahre alt ist und Lust bekommen hat, Theater zu spielen, kann sich für die nächste Spielzeit bei der RLT- Theaterpädagogin Anna-Lena Schulte per Mail an a.schulte@rlt-neuss.de anmelden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Theaterkinder des RLT begeistern mit eigenem Stück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.