| 00.00 Uhr

Neuss
Tour de France: Breuer muss Sponsoren finden

Neuss. Der Stadtrat hat den Spielraum für eine Tour-de-France-Bewerbung der Stadt Neuss gestern Abend eingeengt. Auf Antrag der CDU wurden zwei entscheidende Worte in der Beschlussvorlage für die Bewerbung geändert. Unterm Strich bedeutet das: Wo zuvor nur eine Absichtserklärung stand, dass für eine Bewerbung keine städtischen Eigenmittel verwendet werden sollen, steht nun die klare Forderung, dass die von der Verwaltung für das Groß-Event veranschlagten 100.000 Euro komplett durch Sponsoren gedeckt werden müssen. Nur in diesem Fall soll die Bewerbung der Stadt Neuss als Teilstrecke für das Groß-Event erfolgen. Der Arbeitsauftrag an Bürgermeister Reiner Breuer ist damit klar: Er muss die Summe nun bei Sponsoren zusammentrommeln. Gelingt dies nicht, kommt dies dem Ende der Tour-Bewerbung gleich. Breuer kündigte an, dass er gegenüber der Stadt Düsseldorf - dort wird 2017 der Grand Dèpart stattfinden - keine Verpflichtungserklärung abgeben werde, solange die Finanzierung nicht steht - und ein weiterer Ratsbeschluss hierzu erfolgt sei.

(abu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Tour de France: Breuer muss Sponsoren finden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.