| 00.00 Uhr

Neuss
Tour de France: Gladbach steht als Zwischenziel fest

Neuss. Mönchengladbach ist seit gestern als erste Stadt für eine Sprintwertung bei der Tour de France im kommenden Jahr gesetzt. Das gab gestern Tour-Chef Christian Prudhomme vom französischen Tour-Veranstalter Amaury Sports Organisation (ASO) in Düsseldorf bekannt. Nach dem Prolog in Düsseldorf wird am 2. Juli 2017 auch die zweite Etappe in der Landeshauptstadt gestartet. Auf welchem Weg das Fahrerfeld das Zwischenziel in Mönchengladbach ansteuert, bleibt weiter offen und soll erst am 18.

Oktober bekannt gemacht werden. "Wir haben unser Interesse geäußert - aber nicht um jeden Preis", erklärte dazu Sportdezernent Matthias Welpmann, der von guten Gesprächen mit der Stadt Düsseldorf spricht. Angesichts der langen gemeinsamen Grenze seien die Chancen nicht schlecht, dass die Tour auch durch Neuss fährt. Letztlich entscheide aber der Veranstalter.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Tour de France: Gladbach steht als Zwischenziel fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.