Kommentar

Abgezockt!

In der offiziellen Starterliste steht sein Name noch verzeichnet. Doch an der Startlinie zur 14. Tour de Neuss wird Simon Geschke heute Abend nicht stehen. Denn nach seinem Sieg auf der 17. Etappe der Tour de France verlangte der Berliner im Trikot des Team Giant-Alpecin vom veranstaltenden Neusser Radfahrerverein plötzlich das Vierfache der vereinbarten Gage - und das einen Tag vor dem Rennen. mehr

Tour De France

Der beste Deutsche startet am Mittwoch in Neuss

Als gestern Abend die 160 noch im Rennen verbliebenen Fahrer das Ziel der Tour de France auf den Champs Elyséés in Paris erreichten, atmeten Stephan Hilgers, der Vorsitzende des Neusser Radfahrervereins, und sein Sportlicher Leiter Andreas Kappes an den heimischen Fernsehgeräten tief durch. Erstens freuten sie sich, dass alle für die 14. Auflage der Tour de Neuss unter Vertrag stehenden Radprofis mehr oder weniger wohlbehalten durchs Ziel kamen. mehr

Bilderserien von der Tour de Neuss
Sportbund Rhein-Kreis Neuss

Neue Übungsleiter bestehen Prüfung

Zehn Tage Theorie- und Praxiseinheiten bildeten die Grundlage für den Aufbaukurs Übungsleiter C des Sportbundes Rhein-Kreis Neuss, den jetzt 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - Ines Behrendt, Felix Behrmann, Mona Bergs, Lena Brecklinghaus, Corinna Clemens, Lena Daumen, Ann Kristin Elmer, Yvonne Feiter, Justin Getz-Engels, Michael Hausschild, Jonah Heinze, Jennifer Hersch, Andreas Inhoffen, Carina Korfmacher, Karin Korn, Henning Krause, Birgit Lucht-Heinze, Jan-Philipp Rink, Birgit Scholz-Lange, André Schulz, Daniela Schüffel, Jessica Sobolewski und Nils Tünneßen erfolgreich abschlossen - Infos zu neuen Lehrgängen erteilt Petra Maak, Telefon 02181/6014067, <a href="http://www. mehr