Ekkehard Boden

Stadtwerke-Geschäftsführer startet bei der "Tour de Neuss"

Das Ziel wird klar und deutlich formuliert: "Wir wollen unter die ersten drei Teams kommen", sagt Ekkehard Boden. Auch wenn der Geschäftsführer der Neusser Stadtwerke zugibt, ein wenig aus der Übung zu sein, geht er heute mit drei Kollegen beim Sponsorenrennen im Rahmen der Tour de Neuss an den Start. Als junger Spund sah das Trainingspensum noch anders aus. Schließlich war der heute 55-Jährige früher Berufsradfahrer, wie er sagt. Mit den Rennen finanzierte er sich einen Großteil seines Studiums. mehr

Neuss/Krefeld

Zehn deutsche Tour-Fahrer heute in Neuss am Start

Dreieinhalb Wochen nach dem Grand Départ in Düsseldorf sind einige Stars der Tour de France zurück in der Region. Zehn deutsche Radprofis (von 16 gestarteten) stehen heute Abend bei der "Tour de Neuss" an der Startlinie, sieben sind es am Freitag in Krefeld, wo nach mehrjähriger Pause unter dem Titel "retour-le tour" wieder ein Nach-Tour-Kriterium ausgetragen wird. In Neuss rollen sie 200 Meter über jenen Kurs, den die zweite Tour-Etappe durch die Innenstadt nahm. mehr

Lokalsport

Radsport: Heling in ist in Form für die Tour de Neuss

Nico Heling fiebert dem morgigen Tag ganz besonders entgegen: Dann darf sich der 23 Jahre alte Amateurfahrer des VfR Büttgen bei der Tour de Neuss mit den Großen des Radsports messen. Denn Heling bildet zusammen mit den früher für das "Team Sportforum" fahrenden Sven Thurau, Alexander Görres und Gero Walbrühl das "Team Neuss", das um 19.15 Uhr im Eliterennen über 81 Kilometer an den Start geht. mehr

Wilfried Korfmacher

"Die Tour war ein großes Fest der Lebensfreude"

Neuss Morgen endet die Tour de France in Paris. Wer spricht dann noch davon, dass die Rundfahrt vor drei Wochen im Rheinland gestartet wurde? Was bleibt in einer schnelllebigen Welt vom Grand Depart in Erinnerung? Was bleibt für Düsseldorf und ihre linksrheinischen Nachbarstädte im Rhein-Kreis, für Neuss, Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch? Die NGZ sprach mit Wilfried Korfmacher (59), der mit seiner Agentur Zeichenverkehr in Meerbusch das Markenbild für den Rhein-Kreis entwickelt hat und als Designprofessor an der Hochschule Düsseldorf forscht und lehrt. Von Ludger Batenmehr

Bilderserien von der Tour de Neuss