| 23.14 Uhr

Sperrungen für Tour de Neuss
Alles was Sie für den Radsport-Abend wissen müssen

Die Tour de Neuss 2017
Die Tour de Neuss 2017 FOTO: Woitschützke, Andreas
Neuss. Dreieinhalb Wochen nach dem glanzvollen Grand Départ der Tour de France in Düsseldorf macht der Radsport-Zirkus wieder Station am Niederrhein: die 16. Tour de Neuss führt durch die Stadt. Sperrungen, Programm oder Strecke: Hier finden Sie alle Infos rund um den Radsport-Abend. 

Die Strecke

Die Start- und Zielgerade auf der Kaiser-Friedrich-Straße hatten die Profis schon bei der zweiten Etappe der Tour de France unter den Reifen. Von dort geht es über Drususallee, Breite Straße und Kanalstraße zurück zur Kaiser-Friedrich-Straße, wo Jurywagen und Moderationsbühne aufgebaut sind. 

Die Favoriten 

Naturgemäß die Fahrer, die aus der Tour de France kommen, auch wenn ihnen nach dem vielen Geradeausfahren durch Frankreich die insgesamt 320 Kurven zu schaffen machen werden. André Greipel (Team Lotto Soudal) peilt Sieg Nummer drei an - er ist bisher der einzige Fahrer, der die Tour de Neuss zwei Mal (2011, 2013) gewinnen konnte. Zu beachten sind auch der Deutsche Straßenmeister Marcus Burghard (Team Bora Hansgrohe), Nikias Arndt (Team Sunweb), der am drittletzten Tag seiner ersten Tour de France nur knapp den Etappensieg verpasste und der in Neuss 2015 und '16 jeweils Zweiter wurde, und Christian Knees, Edelhelfer von Tour-Sieger Christopher Froome im Team Sky und Sieger der Tour de Neuss 2012.

Tour de France in Neuss und Kaarst FOTO: Berns, Lothar

Das Programm 

Los geht es um 15 Uhr mit dem Jugendrennen U 15 um den Preis der Sparkasse Neuss, um 16 Uhr folgt die U 19 um den Preis der Innogy SE. Um 17 Uhr präsentiert sich die Aktion Tandem, um 17.30 Uhr fahren Kinder eine Runde mit den Profis. Um 18 Uhr gibt es erstmals ein Firmen- und Sponsorenrennen.

Die Fahrer-Einschreibung beginnt um 18.30 Uhr, Start des Eliterennens um den Großen Preis der SKg-Getränke ist um 19.15 Uhr. Mit der Siegerehrung ist gegen 21.30 Uhr zu rechnen. 

Die Moderation Sie liegt wieder in den bewährten Händen von Christian Stoll, der am Mikrofon von Volker Koch und Tobias Stümges unterstützt wird. Die Strecke ist rundum beschallt. 

So grüßt die Region die Tour de France FOTO: RWE Power AG

Das Wetter 

Die einschlägigen Wetterdienste sind sich einig: Zur Tour soll die Sonne scheinen mit Temperaturen um 20 bis 22 Grad. Ob's stimmt, ist eine andere Sache. 

Die Anreise 

Da mindestens 15.000 Zuschauer erwartet werden, am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der Bustrasse und dem Bahnhof sind es jeweils 10 bis 15 Minuten Fußweg bis zur Strecke. Oder, bei schönem Wetter mit dem Rad, der nahe Start und Ziel gelegene Stadtgarten ist radwegetechnisch aus allen Richtungen gut erreichbar.

Wenn Sie mit dem Auto kommen: Parkplätze gibt es an der Jahnstraße.

Die Sperrungen

Für die umfangreichen Aufbauarbeiten muss die Rennstrecke an diesem Tag im gesamten Bereich ab etwa 15 Uhr gesperrt werden. Die Kaiser-Friedrich-Straße wird zwischen Kanalstraße und Deutsche Straße bereits um 11 Uhr gesperrt. Die Straßenbereiche außerhalb der Rennstrecke werden so beschildert, dass eine Zu- und Abfahrt grundsätzlich möglich ist. Dies gilt nicht für die Bereiche Kanalstraße, Breitgasse und Sternstraße zwischen Drususallee und Kanalstraße.

Im Bereich der Rennstrecke sowie in Teilbereichen der Sternstraße und Kanalstraße werden für die Zeit zwischen 11 bis 24 Uhr mehrere Halteverbote eingerichtet. Aus Sicherheitsgründen muss die Rennstrecke von Fahrzeugen frei gehalten werden.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour de Neuss 2017: Sperrungen, Programm und Strecke - Alle Infos zum Radrennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.