| 00.00 Uhr

Neuss
Trickdiebe legen Seniorin in deren Wohnung herein

Neuss. Eine 74-Jährige ist gestern Opfer zweier Trickdiebe geworden. Die Unbekannten klingelten um kurz vor 11 Uhr bei der Seniorin an der Steinstraße und behaupteten, Spenden für behinderte Kinder sammeln zu wollen, teilte die Polizei mit. Die Seniorin ließ den Mann und die Frau eintreten. Als das Duo in der Wohnung war, schlich die Frau unter dem Vorwand, zur Toilette zu müssen, plötzlich ins Schlafzimmer. Das wollte die Bewohnerin verhindern, wurde jedoch durch den Mann daran gehindert.

Das Duo sei dann mit einer Schmuckschatulle geflüchtet. Die Täterin soll 25 bis 30 Jahre alt sein, von normaler Statur, sie hatte lange, dunkle Haare zum Zopf gebunden, war dunkel gekleidet. Der Mann sei 25 bis 30 Jahre alt, korpulent, dunkel gekleidet mit kurzer Jacke. Beide hatten der Beschreibung zufolge ein südländisches Erscheinungsbild. Zeugen können die Kripo informieren unter Tel. 02131 3000.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Trickdiebe legen Seniorin in deren Wohnung herein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.