| 00.00 Uhr

Neuss
Unicef-Gala mit Eva Padberg

Neuss. Das international bekannte Topmodel kommt zur Veranstaltung ins Swissôtel.

Morgen Abend wird sie erst einmal ins Theater am Potsdamer Platz fahren. Dort werden die Bambis verliehen - und Eva Padberg, die in Berlin lebt, hat ihr Kommen zugesagt. Zwei Tage später sitzt die 37-Jährige im Flieger und macht sich auf den Weg nach Neuss. Auch dort wird es feierlich zugehen: bei der Unicef-Gala am Samstagabend im Swissôtel. Dabei wird Unicef-Botschafterin Eva Padberg, die als Model international bekannt wurde, von ihrer Reise nach Afrika berichten, denn das Projekt, für das in diesem Jahr gesammelt wird, ist die "Nothilfe Kinder in Afrika". Vor elf Jahren reiste Padberg erstmals für Unicef nach Afrika, um das Projekt "Schulen in Afrika" zu unterstützen.

Eva Padberg wird das vielleicht bekannteste Gesicht am Samstagabend im großen Ballsaal des Swissôtels sein. Organisiert wird die Unicef-Gala von Heribert Klein, dem langjährigen Pressechef der Commerzbank und Mitglied des deutschen Unicef-Komitees.

Mehr als 20 Künstler aus sieben Nationen werden dabei sein und für die passende Atmosphäre sorgen, darunter Wagner-Preisträgerin Betsy Horn (Oper), Stephanie Reese (Musical), Cosmea Panka (Soul), Angel Flukes (Pop) und Saxofon-Legende Sir Waldo Weathers (James Brown Band). Die Grußworte werden von Jürgen Heraeus, Vorsitzender des deutschen Unicef-Komitees, überbracht.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unicef-Gala 2017 in Neuss mit Eva Padberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.