| 00.00 Uhr

Neuss
Unique lässt das Areal Böhler glänzen

Neuss: Unique lässt das Areal Böhler glänzen
Firmengründer Shahin Moghadam freut sich auf die große Modenschau, bei der sein Unternehmen heute 700 Gäste erwartet. FOTO: Unique
Neuss. Das Neusser Modelabel stellt bei der "Platform Fashion" auf dem Areal Böhler mit einer eigenen Schau seine Frühjahrs- und Sommerkollektion 2018 vor. Es wird viel Glitzer geben und es werden Prominente unter den 700 Gästen erwartet. Von Andreas Buchbauer

Zu Beginn gibt es einen Tango. Profitänzer Massimo Sinató, bekannt aus der RTL-Erfolgsshow "Let's Dance" und seine Ehefrau, das Model Rebecca Mir, werden damit heute Abend die Fashion Show des Modelabels Unique auf dem Areal Böhler eröffnen. "Das gab es zuvor noch nie", betont Firmengründer und Creative Director Shahin Moghadam. Er hat das Unternehmen 1998 in Neuss aus der Taufe gehoben. Sein Ziel: Cocktail- und Abendmodekleider in Deutschland populärer machen. Seither ist das Unternehmen gewachsen und erfolgreich am Markt, mehr als 30 Mitarbeiter arbeiten inzwischen für das Modelabel. Zum dritten Mal lädt Unique heute Abend im Zuge der "Platform Fashion", die parallel zu den Düsseldorfer Ordertagen stattfindet, zu einer eigenen Show. Für die Modebranche ist die Veranstaltung auf dem Areal Böhler ein wichtiger Termin, insgesamt werden rund 5000 Besucher erwartet - darunter viele Prominente sowie Modeblogger.

Unique wird seine neue Frühjahrs- beziehungsweise Sommerkollektion für das kommende Jahr vorstellen. Das Motto: "Time To Shine". "In Anlehnung zum Namen präsentieren wir Abend- und Cocktailkleider mit Paillettenbesatz und filigranen Ziersteinen, fließende Metallic-Stoffe und unser absolutes Key-Piece der Kollektion, eine bodenlange Robe, die mit 20.000 Strasssteinen besetzt ist", erklärt Shahin Moghadam. "Dieses Kleid inspirierte uns zum Namen ,Time To Shine' und ist das Highlight der Kollektion." Rund 700 Gäste werden zur Fashion Show von Unique erwartet. Auf dem Catwalk sind unter anderem die Gewinnerin der letzten Staffel von "Germany's Next Topmodel", Kim Hnizdo, und die diesjährige Halbfinalistin Lynn Petertonkoker dabei. Auf der Gästeliste stehen zum Beispiel Fußballprofi Dennis Aogo und seine Ehefrau, das Model Ina Aogo, Ex-DSDS-Teilnehmerin Sarah Lombardi und Sängerin Natalie Horler (Cascada).

Die Modenschau bedeutet auch eine Art Feuertaufe für die neue Kollektion. Natürlich fiebert das Unique-Team der Veranstaltung entgegen. Die Frühjahrs- und Sommerkollektion, die vorgestellt wird, ist schließlich etwas Besonderes, schließlich gibt sie die Richtung des Unternehmens für das kommende Jahr vor. Und das wird ein Geburtstagsjahr: Unique wird dann 20 Jahre alt. Dafür hat Shahin Moghadam sich schon eine Überraschung ausgedacht - die er allerdings noch nicht verraten möchte.

Neuss ist stets die Heimat des Modeunternehmens geblieben. "Mit dem Standort sind wir gerade wegen der guten Anbindung und der Nähe zur Modehauptstadt Düsseldorf zufrieden", erklärt Moghadam. "Wir fühlen uns sehr wohl in unserem Headquarter, von wo aus wir alles - angefangen beim Design bis hin zum Marketing - steuern und organisieren."

In Düsseldorf hat das Unternehmen zudem im November 2013 ein Geschäft eröffnet - im Kö-Bogen. Auch das habe sich bewährt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Unique lässt das Areal Böhler glänzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.