| 00.00 Uhr

Neuss
Viele Premieren bei "Was gibt's Neuss?"

Neuss. Auch in ihrem zwölften Jahr spart die Netzwerk-Veranstaltung "Was gibt's Neuss?" nicht mit Neuem. Mehr noch: Selten wurden mehr Premieren gefeiert als am Donnerstag. Erstmals drehte Sascha Karbowiak (30) als Neusser SPD-Chef seine Runde durch die Wetthalle. Er traf auch Carsten Proebster (47), der neben Michael Schmuck und Volker Gärtner den Sparkassen-Vorstand komplettiert.

Dritter im Bunde der Neuen war Benjamin Josephs (37), der in der Nachfolge von Harald Vieten fortan als Pressesprecher des Rhein-Kreises tätig sein wird. Er gehe mit Respekt, aber ohne Angst an seine neue Aufgabe, sagt Josephs, denn er kenne ja als langjähriger Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung die Kreisverwaltung gut: "Daher sind mir die Themen aus den Ämtern meist vertraut." In die Reihe der Novizen gehörte auch Stephan Laufenberg, der seine persönliche Premiere bei "Was gibt's Neuss?" feierte. Nun, da das neue Ikea-Haus in Kaarst unter Volllast segelt, hatte er erstmals Zeit für den In-Treff gefunden: "Ein interessantes Format mit vielen spannenden Leuten. Ich fühle mich richtig wohl." Die gute Laune teilte er mit einem Kollegen: Jens Olding, der als Leiter des Neusser Möbelhauses Höffner Stammgast beim Netzwerken ist. Apropos Stammgast: Stephan Meiser, Kommunikationsdirektor der Sparkasse, hat sein 52. Lebensjahr vollendet. Gastgeber Jörg Philippi-Gerle überraschte ihn mit einer Geburtstagstorte.

(lue-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Viele Premieren bei "Was gibt's Neuss?"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.