| 00.00 Uhr

Albert Schweitzer Grundschule
Viertklässler haben ein kleines Hörbuch aufgenommen

Neuss. 20 Viertklässler der Albert Schweitzer Grundschule in Neuss Reuschenberg haben im Tonstudio des Rhein- Kreises Neuss selbst verfasste Gedichte aufgenommen. Alle Texte entstanden im Rahmen eines Kultur-und-Schule-Projektes im Bereich "Kreatives Schreiben" unter der Leitung der Neusser Autorin Renate Kaiser. Die Schüler verfassten sogenannte Elfchen, das sind Gedichte mit exakt elf Wörtern, zum Thema Sport. Im Medienzentrums des Rhein- Kreises Neuss erhielten sie vom Leiter des Tonstudios, Hans-Peter Beyenburg, Anleitungen und Hilfen, um die Texte auch wirkungsvoll vor dem Mikrofon vorzutragen.

So entstanden äußerst emotionale Aufnahmen zum Thema Fußball, Reiten, Schwimmen, Laufen, Volleyball etc. Die Schüler waren trotz großer Aufregung enorm stolz auf ihre Leistung und sichtlich beeindruckt beim ersten Vorspielen ihrer eingesprochenen Werke. Nun freuen sich alle auf ihre Hör-CD, die den Schülern kurz vor Schuljahresende im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreicht wird.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Albert Schweitzer Grundschule: Viertklässler haben ein kleines Hörbuch aufgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.